Praxis

Wall 21, 42103 Wuppertal 

Telefon: 0202 - 758 555 60

E-Mail: info@gynimtal.de

Sprechzeiten

Montag - Dienstag  8:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch    8:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag    8:00 - 20:00 Uhr
Freitag    8:00 - 13:00 Uhr
Samstag (1. und 3. im Monat)    9:00 - 14:00 Uhr

Aktuelles

Hinweis für Patienten mit akuten Schmerzen Opens internal link in current windowWeiterlesen

 

 

Ultraschalluntersuchung

Wir führen in unserer Praxis Ultraschalluntersuchungen sowohl vom Bauch (Abdominalsonographie), als auch mit einer speziellen Sonde von der Scheide aus (Vaginalsonographie) durch.

Die Ultraschalluntersuchung durch die Scheide ermöglicht uns eine noch bessere Darstellung der Organe des kleinen Beckens - Gebärmutter, Eierstöcke und Blase.

Kleine, nicht tastbare Veränderungen können mit dieser Ultraschalltechnik schon frühzeitig erkannt werden.

Eine Schwangerschaft wird zunächst mit Hilfe der Vaginalsonographie diagnostiziert. Etwa ab der 12. Schwangerschaftswoche ist das Kind so sehr gewachsen, daß es nur noch durch die Abdominalsonographie zu beurteilen ist.

Um bei Ihrem Kind Fehlbildungen, Wachstumsverzögerungen oder andere Auffälligkeiten auszuschließen sind drei Ultraschalluntersuchungen laut Mutterschaftsrichtlinien in der Schwangerschaft vorgeschrieben.

Diese Untersuchungen finden in der ca. 12. Schwangerschaftswoche, zwischen der 19. und 22. und zwischen der 29. und 32. Schwangerschaftswoche statt.

 

Zusätzlich führen wir zu Beginn Ihrer Schwangerschaft (6.-9. Schwangerschaftswoche) eine Ultraschalluntersuchung durch, um nachzuweisen, dass sich die Schwangerschaft korrekt in der Gebärmutter entwickelt (u.a. Nachweis von kindlichen Herzaktionen).